How To Make Money

Wie dieser ehemalige Tierpfleger über 40.000 Greenback Schulden abbezahlt hat

Hallo! Heute habe ich eine großartige Geschichte über die Rückzahlung von Schulden von Steffa Mantilla. Sie zahlte 40.000 Dollar Schulden ab, damit sie zu Hause bleiben und ein Unternehmen gründen konnte. Genießen!

Mein Mann CJ und ich sind seit über einem Jahrzehnt verheiratet. Sie würden denken, mit all der Zeit, die verheiratet ist, würde Weisheit kommen, aber erst im zehnten Jahr unserer Ehe haben wir wirklich Bilanz gezogen, um unser finanzielles Leben herauszufinden.

Wie die meisten Menschen sind wir in eine Routine geraten und haben nicht in Frage gestellt, was unserer Meinung nach funktioniert. Wir hatten uns mit anderen Paaren umgeben, die genauso lebten wie wir.

Es gab keinen Anstoß, sich zu ändern, da wir eine komfortable Echokammer mit der Aufschrift „Mit der Jones-Mentalität Schritt halten“ geschaffen hatten.

Schneller Vorlauf bis heute und wir haben Schulden in Höhe von 100.000 USD getilgt und sind auf dem richtigen Weg, unsere Hypothek innerhalb der nächsten 3 Jahre zurückzuzahlen.

Obwohl es keinen „einfachen Knopf“ für die Schuldentilgung gibt, hoffe ich, dass unsere Geschichte anderen helfen kann, zu sehen, was möglich ist und welche Schritte wir unternommen haben, um dorthin zu gelangen.

Weitere Schuldenrückzahlungsgeschichten:

Unsere Schulden

Im Jahr 2016 hatten mein Mann und ich Schulden in Höhe von fast 200.000 USD. Rund 165.000 USD waren unsere Hypothek, 12.000 USD an Studentenkrediten und 30.000 USD an Konsumentenkrediten. Wir waren ein Paar mit doppeltem Einkommen ohne Kinder und lebten so, als wäre Geld unendlich. Die meisten unserer Freunde hatten einen ähnlichen Lebensstil und schienen es sich leisten zu können.

Das Problem war, dass wir unser ganzes Leben lang auf Zahlungen gesetzt haben, weil wir den falschen Glauben hatten, dass wir es irgendwie „verdient“ haben. Zahlungen für bereits erlebte ausgefallene Ferien, neue Autos und Möbel haben den Großteil unserer Gehaltsschecks aufgefressen.

Von außen schien es uns gut zu gehen, obwohl wir in Wirklichkeit nur einen Gehaltsscheck verpasst hatten, weil wir nicht in der Lage waren, die Mindestzahlungen für unsere Rechnungen zu leisten.

Was hat mich dazu gebracht, meine Karriere zu ändern?

Zum Zeitpunkt des Jahres 2016 waren wir seit 11 Jahren verheiratet und bereit, eine Familie zu gründen. Genauso lange war ich auch in meiner Karriere als Tierpfleger.

Ich hatte mich von einem Vogelpraktikanten bis zu meinem endgültigen Ziel, Senior Keeper für Fleischfresser, hochgearbeitet. Während ich es all die Jahre geliebt hatte, Tierpfleger zu sein, hatte ich die Grenze der Aufwärtsmobilität erreicht. Alle höheren Positionen waren aufsichtsrechtlich tätig und arbeiteten nicht mehr direkt mit den Tieren.

Als wir über unsere zukünftigen Familienpläne diskutierten, wurde mir klar, dass meine Karriere nicht gut zu meiner Vorstellung von Mutterschaft passen würde. Tierpfleger arbeiten lange Stunden, oft ab 6 Uhr morgens, um die Exponate bis zur Ankunft der Gäste fertig zu machen. Sie arbeiten auch jedes Wochenende, abends besondere Ereignisse und jeden Feiertag.

Ich wurde auch auf Bezahlung begrenzt.

Obwohl ich ein Jahrzehnt in diesem Bereich gearbeitet habe, über Fortbildungszertifikate und die erforderlichen Abschlüsse verfügte, verdiente ich lediglich 16 USD pro Stunde (ungefähr 30.000 USD / Jahr). Die langen, anstrengenden Stunden ließen mich ausgebrannt und wollten etwas ändern.

Eines Tages setzten mein Mann und ich uns zusammen, um unsere Budgetplanung für ein Baby durchzuführen. Nach Prüfung aller Kosten, einschließlich Kinderbetreuung, Wenn ich weiterhin im selben Job arbeiten würde, würde ich negative Dollars verdienen.

Dies, kombiniert mit der seltenen Möglichkeit, mit meiner Familie Wochenenden oder Feiertage frei zu haben, war ein Deal-Breaker. Ich würde im Wesentlichen die gesamte Kindheit meines Kindes verpassen, wenn ich in diesem Job bleiben würde.

Ich kam auf die Idee, Mutter zu werden, und wir machten uns auf den Weg, um einen Plan zu machen.

Was musste passieren, damit dies funktioniert?

Damit ich zu Hause bleiben konnte, musste unser Familienbudget drastisch geändert werden. Zum Glück war es am Anfang unangenehm, über Finanzen zu sprechen, aber wir haben schnell alle Verlegenheiten oder Schuldgefühle beiseite gelegt, die wir hatten.

Offene Kommunikation ohne Urteilsvermögen, Fingerzeig oder Schuld war die einzige Möglichkeit, einen wirklichen Plan zu erstellen, an den wir uns halten konnten. Obwohl es stressig war, da wir trotz beider Einkommen im Wesentlichen pleite waren, haben wir dies stattdessen genutzt, um zusammenzukommen und unsere Ehe zu stärken, anstatt uns auseinander zu ziehen.

Am Ende kamen wir zu dem Schluss, dass einige Dinge passieren mussten:

Zahlen Sie alle unsere Schulden ab (außer der Hypothek)
Senken Sie unsere leichtfertigen Haushaltskosten
Ich müsste einen Job bekommen, um den Unterschied in unserem Budget auszugleichen

Unsere Geld-Denkweisen

Als Hochzeitsgeschenk hatten wir das Buch The Total Money Makeover erhalten. Keiner von uns hatte zuvor von Dave Ramsey gehört und hatte kein wirkliches Interesse daran, etwas über ihn zu erfahren. Somit stand dieses Buch 10 Jahre ungeöffnet in unserem Bücherregal.

Es ist interessant, daran zu denken, wie wir die Werkzeuge für den finanziellen Erfolg buchstäblich 10 Jahre lang direkt vor Augen hatten, ohne sie jemals zu nutzen. Aber wir waren zu dieser Zeit mental nicht offen für Veränderungen.

Ich denke, das Sprichwort „Sie können jemandem helfen, der sich nicht selbst hilft“ trifft besonders zu, wenn es um Geld geht. Geld ist ein persönliches Thema, über das viele Menschen Probleme haben. In unserem Fall wusste ich, dass Investitionen gut sind, also haben wir das getan, hatten aber nie wirklich ein Problem mit Schulden. Ich nahm an, dass alle Schulden hatten und alle meine Freunde bestätigten dies.

Für CJ ist er in einem Haushalt aufgewachsen, in dem Sie nicht über Geld gesprochen haben. Es war immer eine Quelle von Stress, weil es nie genug gab. Dann, als er aufwuchs und seinen ersten Erwachsenenjob bekam, gab es einen Seufzer der Erleichterung. Alle Einschränkungen waren weg und er konnte ausgeben, wie er wollte, anstatt ständig in einer Knappheitssituation zu sein.

Obwohl wir aus sehr unterschiedlichen Geldverhältnissen stammten, fehlten uns beide solide Finanzkenntnisse. Keiner von uns hatte gelernt, wie man Wohlstand aufbaut oder einen schuldenfreien Lebensstil führt.

Dies war ein großer Paradigmenwechsel, den wir alle überwinden mussten, um wirklich auf die gleiche Seite zu kommen und zusammenzuarbeiten.

Wie wir als Paar auf die gleiche Seite kamen

Ich liebe es zu lesen, also habe ich The Total Money Makeover an einem Tag schnell verschlungen. Aber egal was, ich konnte CJ nicht überzeugen, das Buch zu lesen. Er betrachtete es als „Arbeit“ und las lieber zur Entspannung.

Also nutzte ich meine Ausbildung in operanter Konditionierung, um subtil Hinweise und Hinweise zu hinterlassen. CJ und ich scherzen jetzt, wie ich ihn “Clicker” darin geschult habe, an Bord zu kommen.

Während der gemeinsamen Autofahrten hörten wir uns den Dave Ramsey Podcast an. Ich würde darüber sprechen, wie gut es war, die schuldenfreien Schreie anderer zu hören, und dann würden wir diskutieren, was wir tun würden, wenn wir das wären. Könnten wir das jemals erreichen? Wie können diese Leute das und wir können es nicht, wenn wir mehr Geld verdienen als sie?

Die beste Überzeugung war, zu lernen, wie andere ihre finanziellen Träume verwirklichen. Gemeinsam zu träumen und Pläne für unsere finanzielle Zukunft zu schmieden, trug maßgeblich dazu bei, dass wir ein erreichbares Ziel erreichten.

Jetzt war es nicht nur eine vage Idee; Wir hatten konkrete Pläne für die nächsten 20 Jahre. Wir könnten finanziellen Stress beseitigen und wirklich ein Leben führen, das wir nie für möglich gehalten hätten.

Unser Plan zur Tilgung von Schulden

Also zurück zur Schuld. Wir hatten ungefähr 42.000 Dollar, die ausgezahlt werden mussten, bevor ich zu Hause bleiben konnte. Wir waren kein brandneues Paar, also hatten wir einige Ersparnisse und Investitionen. Alles war unzusammenhängend und nicht gut organisiert.

Nachdem wir uns unsere aktuelle Finanzlage angesehen hatten, stellten wir fest, dass ein Großteil der Schulden mit dem Geld, das wir an verschiedenen Orten hatten, ziemlich schnell abgebaut werden konnte.

Hier haben wir Geld genommen von:

Verkaufte Aktien aus Investmentfonds meiner Kindheit, die meine Eltern als Lehrmittel eingerichtet hatten. (~ 2.000 USD)
Verkaufte Unternehmensaktien von CJs Job, die eine Bonusvergütung darstellten. (~ 3.000 USD)
Wir haben unseren 15.000-Dollar-Notfallfonds auf 1.000 Dollar (14.000 Dollar) geleert.

Dies waren die sofortigen schnellen Gewinne, die wir erzielen konnten. Wir hatten jetzt noch 23.000 Dollar Schulden zu bewältigen.

Bei der Neuordnung unseres Budgets haben wir unsere größten konstanten monatlichen Einsparungen erzielt. Nachdem wir unsere Ausgaben einige Monate lang nachverfolgt hatten, stellten wir fest, dass wir wahnsinnige 800 US-Dollar pro Monat für Essen und Unterhaltung ausgeben. Dies kam zu den 600 Dollar hinzu, die wir bereits für Lebensmittel für zwei Personen ausgegeben hatten.

Während wir in einer Stadt leben, in der die Dinge mehr kosten, war es nicht genug, um jeden Monat Hunderte von Dollar zu rechtfertigen. Wir gingen mit Freunden essen oder trinken, wann immer wir eingeladen wurden. Wir haben nie „Nein“ gesagt und unser Bankkonto hat geweint.

Ich fing auch an, Überstunden zu machen, die angeboten wurden. Entweder kam ich an meinen freien Tagen zur Arbeit, wenn Berichterstattung erforderlich war, oder ich meldete mich freiwillig für zusätzliche abendliche Sonderveranstaltungen. Dies machte es auch einfacher zu sparen, da ein Großteil meiner Freizeit aufgebraucht war und ich nicht mit Freunden ausgehen konnte.

Nachdem wir unser Budget neu geordnet und Überstunden bezahlt hatten, konnten wir rund 1800 US-Dollar pro Monat freisetzen, um direkt in die Verschuldung zu gehen. Es dauerte 12 Monate, bis wir die verbleibenden Schulden beglichen hatten. Während dieser Zeit wurde ich schwanger und musste nun herausfinden, was ich mit meinem bald zu eliminierenden Einkommen tun sollte.

Das Defizit in unserem Budget ausgleichen

Schneller Vorlauf zu mir, ein Baby zu bekommen und im Mutterschaftsurlaub zu sein. Während dieser Zeit wurde ich immer noch bezahlt, da ich in den letzten 5 Jahren Krankheitstage hatte. Ich habe mit meinem Chef zusammengearbeitet, um herauszufinden, ob eine Teilzeitstelle oder eine Stelle an einigen Tagen in der Woche geschaffen werden kann.

Obwohl sie bereit waren, etwas mit mir zusammenzuarbeiten, wäre dies aufgrund der Kosten für die Kinderbetreuung letztendlich finanziell nicht tragbar gewesen.

Nachdem ich den Gang gewechselt hatte, fing ich an, mit anderen Tierpflegern zu sprechen, die als Nebenjob Haustierbetreuung betrieben. Sie haben hauptsächlich am Wochenende Haustiere gesessen oder vor und nach der Arbeit vorbeigekommen. Ich suchte ein bisschen nach ihrem Verstand und beschloss dann, meine Dienste auf Rover anzubieten.

Der Grund, warum ich mich für Rover entschieden habe, war, dass es bereits einen integrierten Kundenstamm gab. Ich wusste, dass ich Kunden gewinnen konnte, indem ich meine Erfahrungen mit Tieren hervorhob. Wer würde seinem Hund nicht jemanden anvertrauen, der mit Geparden und Löwen arbeitet? Mit Rover musste ich kein externes Marketing betreiben und hatte schließlich eine Warteliste für Kunden.

Ich machte auch klar, dass ich mein Baby zu allen Spaziergängen oder Katzensitzen mitnehmen würde, also nahm ich nur kleine oder ältere Hunde und Katzen auf. Ich habe alle Kunden im Voraus getroffen, um Verhaltensbeobachtungen und Kinderwagentests durchzuführen, um sicherzustellen, dass sie sicher sind.

Am Ende nahm ich 2 Kunden mit Mittagsspaziergang und zahlreiche Kunden mit Katzenbetreuung auf. Unser Budget würde 500 US-Dollar betragen, sobald mein Mutterschaftsgeld abgelaufen war, aber mit diesen Kunden, die sich um Haustiere kümmerten, verdiente ich mindestens 500 US-Dollar pro Monat. Und ich musste mir keine Sorgen um die Kinderbetreuung machen.

Die Hypothek zurückzahlen

Als ich mich in das Leben meiner Mutter hineinversetzte und mein Kind älter wurde, begann ich, mein eigenes Geschäft aufzubauen. Ich war jetzt ein autodidaktischer persönlicher Finanzbegeisterter und Certified Financial Education Instructor (CFEI), also startete ich meinen Blog Money Tamer. Ich konnte während des Nickerchens meines Sohnes Blog-Beiträge schreiben und so viel wie möglich über das Online-Geschäft lernen.

Mein Blog ist jetzt monetarisiert und die Einnahmen, die ich daraus ziehe, fließen direkt in unser Hypothekenprinzip. Jedes zusätzliche Geld, das CJ verdient, fließt auch in die frühzeitige Rückzahlung unseres Hauses. Wir haben Dinge verkauft, die wir nicht mehr wollen oder müssen, um Geschäfte zu versenden oder Online-Marktplätze zu nutzen.

In den letzten drei Jahren konnten wir fast 55.000 US-Dollar für die Rückzahlung unseres Eigenheims einsetzen, sodass sich unsere Gesamtschuld fast 100.000 US-Dollar auszahlt.

Unser nächstes Ziel ist es, dass sich unser Haus in weiteren 3 Jahren auszahlt.

Abschließende Gedanken

Schulden abzubauen ist auch dann möglich, wenn Sie sich verloren fühlen. So viele Menschen wachsen in Haushalten auf, in denen Geld tabu ist und viele Schulen das Thema kaum berühren. Selbst wenn Sie denken, dass Sie zu weit weg sind, bin ich hier, um Ihnen zu sagen, dass es nie zu spät ist.

Wir waren über 10 Jahre verheiratet und verbrachten mit Hingabe, bevor wir uns zusammengetan hatten. Der größte Faktor für unseren Erfolg war unsere veränderte Denkweise. Wir begannen, Geld als einen Weg zu sehen, Freiheit in unser Leben zu bringen, anstatt uns mit Konsumgütern zu umgeben.

Wenn Sie zu zweit sind, ist es von größter Bedeutung, dass Sie Treffen haben, um gemeinsam zu träumen. Sie müssen beide einen Traum schaffen, auf den Sie beide hinarbeiten, damit Sie nicht versucht sind, sich gegenseitig zu entgleisen. Wenn einer von Ihnen Probleme hat, ist der andere da, um Sie auf Kurs zu halten und umgekehrt.

Dies ist der Weg, den wir eingeschlagen haben, und obwohl er noch nicht abgeschlossen ist, sind wir auf dem besten Weg, unser Ziel der finanziellen Freiheit zu erreichen.

Biografie des Autors: Steffa ist Certified Financial Education Instructor (CFEI) und Gründer der Website für persönliche Finanzen Geldbändiger. Sie ist eine Online-Unternehmerin, die ihr Geschäft aufgebaut hat, während sie für ihr Kleinkind eine Mutter zu Hause war. Steffa hat Schulden in Höhe von über 100.000 US-Dollar getilgt und lehrt nun andere, wie sie ihre Finanzen unter Kontrolle bringen können, um dasselbe zu tun.

Versuchen Sie, Ihre Schulden zu bezahlen? Was sind deine Träume für ein Leben nach der Verschuldung?

Related Articles